CSENRUPLNL
Prachovské skály (Felsen)Prachovské skály (Felsen)

Das Naturreservat Prachovské skály gehört zu den bekanntesten Gebieten der Tschechischen Republik. Es ist eines der ältesten Naturreservate in der Tschechischen Republik. 

Bozkovské dolomitové jeskyně (die Höhlen) Bozkovské dolomitové jeskyně (die Höhlen)

Die Höhlen Bozkovské dolomitové jeskyně mit dem größten unterirdischen See in Böhmen.

HruboskalskoHruboskalsko

Hruboskalsko gehört zu den bekanntesten Felsenstädten und ist durch die imposanten, bis zu 55 m hohen Türme und steilen Klammen charakteristisch. 

Suche

Tal Podtrosecká údolí

Böhmisches Paradies

Troskovice, 512 63

QR kód kontaktů pro Váš mobilní telefon

Podtrosecká údolí, also die Täler unter Trosky, erstrecken sich in einem Bogen nördlich und nordöstlich um die Burg Trosky.
 
 

Auf dem Grund der klammartigen Täler, die größtenteils mit Felsen umrandet sind, befinden sich ein Teichsystem sowie viele Sümpfe und feuchte Wiesen, wo viele Pflanzen und Tiere vorzufinden sind. Deshalb wurde dieses Gebiet 1999 zum Naturreservat erklärt. Neben Hruboskalsko und Příhrazské skály ist es das größte Reservat im Schutzgebiet Český ráj. Es wurde insbesondere zwecks des Schutzes der Sümpfe auf dem Talgrund rund um Želejovský potok und Žehrovka zum Naturreservat erklärt.

Quelle „Jordánka“

Der Quarzsandstein befindet sich in der Tonsteinschicht, die nur sehr gering durchlässig ist. Das Wasser entspringt somit oftmals in den Tälern am Fuße der Felsen oder auch entlang einer Felsspalte. Die Quelle „Jordánka“ gehört mit ihrer Ergiebigkeit von nahezu 7 l/s zu den bedeutendsten Quellen. Der Quarzsandstein befindet sich in der Tonsteinschicht, die nur sehr gering durchlässig ist. Das Wasser entspringt somit oftmals in den Tälern am Fuße der Felsen oder auch entlang einer Felsspalte. Die Quelle „Jordánka“ gehört mit ihrer Ergiebigkeit von nahezu 7 l/s zu den bedeutendsten Quellen. Der Quarzsandstein befindet sich in der Tonsteinschicht, die nur sehr gering durchlässig ist. Das Wasser entspringt somit oftmals in den Tälern am Fuße der Felsen oder auch entlang einer Felsspalte. Die Quelle „Jordánka“ gehört mit ihrer Ergiebigkeit von nahezu 7 l/s zu den bedeutendsten Quellen.
 

Navigation

 
Der Verband Böhmisches Paradies © 1992-2021  |  Antonína Dvořáka 335, 511 01 TURNOV
tel.: +420 481 540 253  |  info@cesky-raj.info
Liberecký kraj Královéhradecký kraj Středočeský kraj
Publikační a redakční systém Public4u © 2000-2021
load