CSENRUPLNL
HruboskalskoHruboskalsko

Hruboskalsko gehört zu den bekanntesten Felsenstädten und ist durch die imposanten, bis zu 55 m hohen Türme und steilen Klammen charakteristisch. 

Prachovské skály (Felsen)Prachovské skály (Felsen)

Das Naturreservat Prachovské skály gehört zu den bekanntesten Gebieten der Tschechischen Republik. Es ist eines der ältesten Naturreservate in der Tschechischen Republik. 

Bozkovské dolomitové jeskyně (die Höhlen) Bozkovské dolomitové jeskyně (die Höhlen)

Die Höhlen Bozkovské dolomitové jeskyně mit dem größten unterirdischen See in Böhmen.

Suche

Berg Sněžka

Riesengebirge

Pec pod Sněžkou, 542 21

QR kód kontaktů pro Váš mobilní telefon

Der höchste Berg Tschecheis mit der Form einer dreiseitigen Pyramide hat 1602 m. Er ist eine bedeutende Dominante des östlichen Krkonoše.
 
 

Die Nordhänge fallen auf der polnischen Seite ins Tal des Lomnička, auf der Südseite in den Obří důl. Der Name wird vom Eigenschaftswort Sněžná, also mit Schnee bedeckt, abgeleitet. Als erster bestieg Sněžka im Jahr 1456 ein unbekannter Venezianer.

Seit 1949 führt auf den Sněžka ein Sessellift von Pec pod Sněžkou. Sněžka ist in Krkonoše ein beliebtes Ausflungsziel.

Lage: nördlich von Pec pod Sněžkou

 

Navigation

 
Der Verband Böhmisches Paradies © 1992-2022  |  Antonína Dvořáka 335, 511 01 TURNOV
tel.: +420 481 540 253  |  info@cesky-raj.info
Liberecký kraj Královéhradecký kraj Středočeský kraj
Publikační a redakční systém Public4u © 2000-2022
load