CSENRUPLNL
Bozkovské dolomitové jeskyně (die Höhlen) Bozkovské dolomitové jeskyně (die Höhlen)

Die Höhlen Bozkovské dolomitové jeskyně mit dem größten unterirdischen See in Böhmen.

HruboskalskoHruboskalsko

Hruboskalsko gehört zu den bekanntesten Felsenstädten und ist durch die imposanten, bis zu 55 m hohen Türme und steilen Klammen charakteristisch. 

Prachovské skály (Felsen)Prachovské skály (Felsen)

Das Naturreservat Prachovské skály gehört zu den bekanntesten Gebieten der Tschechischen Republik. Es ist eines der ältesten Naturreservate in der Tschechischen Republik. 

Suche

Bergwerk Důl Bílého Labe

Riesengebirge

Špindlerův Mlýn, 543 51

QR kód kontaktů pro Váš mobilní telefon

Důl Bílého Labe ist ein wildes, 7 km langes Tal, gebildet durch einen Gletscher.
 
 

Es befindet sich zwischen der Weggabelung U dívčí lávky und Bílá louka. Das Tal ist zwischen den Hängen des Malý Šišák, Stříbrný hřbet und Kozí hřbety eingeschlossen. Hier befindet sich eine nicht allzu auffällige Endmoräne, die leider durch die menschliche Tätigkeit beeinträchtigt wurde. Am Ende des 19. Jahrhunderts wurde hier ein verfestigter Weg gebaut, der 1975 rekonstruiert und bis zur Baude U Bílého Labe weitergeführt wurde.

Lage: nordöstlich von Špindlerův Mlýn

 

Navigation

 
Der Verband Böhmisches Paradies © 1992-2022  |  Antonína Dvořáka 335, 511 01 TURNOV
tel.: +420 481 540 253  |  info@cesky-raj.info
Liberecký kraj Královéhradecký kraj Středočeský kraj
Publikační a redakční systém Public4u © 2000-2022
load