CSENRUPLNL
Bozkovské dolomitové jeskyně (die Höhlen) Bozkovské dolomitové jeskyně (die Höhlen)

Die Höhlen Bozkovské dolomitové jeskyně mit dem größten unterirdischen See in Böhmen.

HruboskalskoHruboskalsko

Hruboskalsko gehört zu den bekanntesten Felsenstädten und ist durch die imposanten, bis zu 55 m hohen Türme und steilen Klammen charakteristisch. 

Prachovské skály (Felsen)Prachovské skály (Felsen)

Das Naturreservat Prachovské skály gehört zu den bekanntesten Gebieten der Tschechischen Republik. Es ist eines der ältesten Naturreservate in der Tschechischen Republik. 

Suche

Um Zvířetice herum

Böhmisches Paradies

Weniger anspruchsvoller Ausflug (blauer Schwierigkeitsgrad) in die Umgebung von Mladá Boleslav und zur Burgruine Zvířetice.
 
 

Route:

Dorfplatz in Zvířetice – Straße 1 km Burgruine – blau gekennzeichneter Fußweg 1,5 km Bítouchov - nicht gekennzeichneter Feldweg 0,5 km – Straße 0,5 km Gemeinde Zvířetice.

Länge des Ausflugs: 3,5 km

Schwierigkeitsgrad der Route für einen mechanischen Rollstuhl: mittelschwer, erfordert Begleitung
Schwierigkeitsgrad der Route für einen elektrischen Rollstuhl: einfach
Ist diese Route für einen Kinderwagen geeignet? JA

Beschreibung der Route:

Auf dem Parkplatz befinden sich keine reservierten Behindertenparkplätze, die Oberfläche besteht aus Steinen. Begeben Sie sich vom Parkplatz aus nach rechts über eine gerade Straße aus rauem Asphalt. Nach 200 m geht es mittelsteil bergab. Biegen Sie im Anschluss nach rechts auf einen steinigen Waldweg. Die Abzweigung ist braun gekennzeichnet.

Nach etwa 50 m geht es über einen steinigen Weg mittelsteil bergab, anschließend geht es etwa 300 m mittelsteil bergauf. Am Gipfel des Berges geht es noch einmal 50 m sehr steil bergauf (kritische Stelle – Foto Nr. 1).

Zur Burgruine Zvířetice gelangt man auch mit dem Auto, es gibt jedoch keinen wirklichen Parkplatz, die Oberfläche besteht aus Gras und Steinen.

Im Inneren der Burgruine ist die Oberfläche gegliedert, mit Gras bewachsen, die hiesigen Pfade sind sehr schmal. Die Hälfte der Fläche ist eben.

Fahren Sie von der Burgruine weiter auf dem blau gekennzeichneten steinigen Feldweg mit einem mit Gras bewachsenen Mittelstreifen. Unterwegs bietet sich Ihnen ein wunderschöner Ausblick auf den Berg Ještěd und auf das Riesengebirge. Nach zwei Kilometern auf einem ebenen Feldweg gelangen Sie an eine Kreuzung mit einer Asphaltstraße, wo sie nach rechts abbiegen und dann nach Zvířetice gelangen. Nach 400 m sind sie wieder zurück auf dem Parkplatz.



 

Navigation

 
Der Verband Böhmisches Paradies © 1992-2022  |  Antonína Dvořáka 335, 511 01 TURNOV
tel.: +420 481 540 253  |  info@cesky-raj.info
Liberecký kraj Královéhradecký kraj Středočeský kraj
Publikační a redakční systém Public4u © 2000-2022
load