CSENRUPLNL
HruboskalskoHruboskalsko

Hruboskalsko gehört zu den bekanntesten Felsenstädten und ist durch die imposanten, bis zu 55 m hohen Türme und steilen Klammen charakteristisch. 

Prachovské skály (Felsen)Prachovské skály (Felsen)

Das Naturreservat Prachovské skály gehört zu den bekanntesten Gebieten der Tschechischen Republik. Es ist eines der ältesten Naturreservate in der Tschechischen Republik. 

Bozkovské dolomitové jeskyně (die Höhlen) Bozkovské dolomitové jeskyně (die Höhlen)

Die Höhlen Bozkovské dolomitové jeskyně mit dem größten unterirdischen See in Böhmen.

Suche

Region Železný Brod

Městské muzeum Železný Brod

Region Železný Brod - eine Region, die insbesondere durch ihren mannigfaltigen, in der Region einzigartigen geologischen Aufbau bemerkenswert ist. Die gewachsenen Felsen in der Region Železný Brod bilden eine Schwelle zwischen dem Granitmassiv des Riesen- und Isergebirge von der Böhmischen Kreideplatte. In der Region befinden sich kristalline Schiefer, Quarze, Dolomite, Vulkanite und nicht zuletzt Sandsteinformationen. Die geologische Mannigfaltigkeit spiegelt sich in der Landschaft wieder.

Die Achse der gesamten Region bildet der Fluss Jizera, welcher in der Vergangenheit einen harten Kampf mit dem geologischen Untergrund zu führen hatte. Die Region Železný Brod ist keine besonders große Region, aber ihr Beitrag zum Glaskunsthandwerk war im Weltmaßstab außergewöhnlich. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts überwog hier insbesondere die Herstellung von Glasschmuck, bald begann sich jedoch das Glaskunsthandwerk zu entwickeln. Die Gründung der Glaskunstfachschule in der Stadt Železný Brod im Jahre 1920, eines Instituts mit einer Spitzenausstattung und das erste seiner Art in den böhmischen Ländern, verband junge und ambitionierte Pädagogen. Das Glaskunsthandwerk in der Region Železný Brod ließ Erzeugnisse aus Glas mit einem hohen Wert entstehen, mit einer funktionalistischen künstlerischen Auffassung, mit verschiedensten Auffassungen zum Material Glas als solches und dessen Verarbeitung. Železný Brod, das Zentrum der Region, ist neben dem Glaskunsthandwerk und der mannigfaltigen geologischen Verhältnisse auch aufgrund ihrer eigenständigen volkstümlichen Architektur bemerkenswert.

Turistické informační středisko Železný Brod / Touristeninformationszentrum in Železný Brod
nám. 3. května 37
468 22 Železný Brod
tel.: +420 484 353 333
e-mail:
info@zelbrod.cz
www.zeleznybrod.cz

ikona souboruKarte der Region

Městské muzeum Železný Brod

Městské muzeum Železný Brod

 
Poznávací okruh Trávníky

Poznávací okruh Trávníky

 
Malá vodní elektrárna Železný Brod

Malá vodní elektrárna Železný Brod

 
Kozinec u Železného Brodu

Kozinec u Železného Brodu

 
Lanové centrum na Malé Skále

Lanové centrum na Malé Skále

 
 
Hergestellt 23.8.2012 10:50:31 | gelesen 3566x | zdarska
 
 
Der Verband Böhmisches Paradies © 1992-2021  |  Antonína Dvořáka 335, 511 01 TURNOV
tel.: +420 481 540 253  |  info@cesky-raj.info
Liberecký kraj Královéhradecký kraj Středočeský kraj
Publikační a redakční systém Public4u © 2000-2021
load